BVB-Geschäftsführer : Watzke zu Morddrohungen: «Da gab es schon welche»

Hat schon Morddrohungen bekommen: Hans-Joachim Watzke, der Geschäftsführer von Borussia Dortmund.  /APA
Hat schon Morddrohungen bekommen: Hans-Joachim Watzke, der Geschäftsführer von Borussia Dortmund.  /APA

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat bekannt, dass er in seinem Leben als Fußball-Manager schon Morddrohungen bekommen hat.

shz.de von
22. Juli 2018, 12:36 Uhr

«Da gab es schon welche, klar. Das ist ja teilweise auch öffentlich geworden. Aber davon darfst du dich nicht beeindrucken lassen», sagte der 59-Jährige der «Bild am Sonntag». Es gehöre «wahrscheinlich heute in dieser Gesellschaft auch dazu. Damit musst du einfach leben. Und wenn du da Angst hast, dann hast du sicherlich ein Problem. Das musst du dann mit dir alleine ausmachen», ergänzte Watzke.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert