zur Navigation springen

«Kicker» : Verteidiger Badstuber soll zum VfB Stuttgart kommen

vom

Der ehemalige Bayern-Profi Holger Badstuber soll nach Informationen des «Kicker» zum Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart kommen. Über eine Verpflichtung des früheren Fußball-Nationalspielers durch die Schwaben war bereits in mehreren Medien spekuliert worden.

«Ich kann Ihnen gar nichts sagen. Es gibt keine Entscheidung in diese Richtung», erklärte VfB-Sportvorstand Jan Schindelmeiser dazu im Trainingslager in Tirol dem TV-Sender Sky und wollte einen möglichen Kontakt oder Verhandlungen mit Badstuber nicht kommentieren. «Es gibt eine Reihe von Kandidaten, die in unser Profil passen».

Badstuber wäre ablösefrei für den Erstliga-Rückkehrer, weil sein Vertrag beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München ausgelaufen ist. In der Rückrunde der vergangenen Saison war der 28-Jährige, der immer wieder schwer verletzt war, an den FC Schalke 04 ausgeliehen. Der VfB sucht nach seinem Jahr in der 2. Bundesliga noch Verstärkung für die Defensive.

Bericht des "Kicker"

zur Startseite

von
erstellt am 01.Aug.2017 | 18:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert