zur Navigation springen

Fußball : Ulreich steht wieder im VfB-Tor

vom

Sven Ulreich soll im Bundesligaspiel gegen den 1. FC Nürnberg nach knapp fünf Wochen Verletzungspause sein Comeback im Tor des VfB Stuttgart geben.

«Sven hat sich diese Woche wieder gesund gemeldet», berichtete Trainer Thomas Schneider einen Tag vor der ersten Fußball-Partie des 10. Spieltags am Freitag. «Wir werden da wieder die angestammte Formation sehen, dass er ins Tor zurückkehrt. Er hat seine Sache davor sehr, sehr gut gemacht.» Ulreich spielte zuletzt gegen Eintracht Frankfurt und musste seither mit Problemen am Handgelenk pausieren.

Für Ersatzmann Thorsten Kirschbaum geht es deshalb trotz seiner starken Leistungen zurück auf die Bank. Welche Profis den gesperrten Antonio Rüdiger und den angeschlagenen Gotoku Sakai in der Viererkette ersetzen, ließ Schneider offen. Neben Neuzugang Karim Haggui steht auch Georg Niedermeier wieder bereit.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Okt.2013 | 14:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen