FC-Bayern-Profi : Torte für Tolisso: Weltmeister zurück im Teamtraining

Bayern-Profi Corentin Tolisso wurde mit Frankreich Weltmeister. /AP
Bayern-Profi Corentin Tolisso wurde mit Frankreich Weltmeister. /AP

Der französische Mittelfeldspieler Corentin Tolisso hat beim FC Bayern sein erstes Mannschaftstraining nach dem Gewinn der Fußball-WM in Russland absolviert.

shz.de von
14. August 2018, 15:34 Uhr

Wie der deutsche Rekordmeister mitteilte, wurde der 24-Jährige nach seiner ersten Teameinheit unter der Anleitung von Trainer Niko Kovac mit einer Torte überrascht, die mit einem WM-Pokal geschmückt war.

«Wie immer will ich jede Saison alles gewinnen. Vor allem will ich diese Saison den Pokal gewinnen. Aber mit diesem tollen Kader sind wir in der Lage, alles zu gewinnen. Dieses Ziel habe ich mir auch gesteckt», erklärte Tolisso. Im Testspiel des FC Bayern beim Hamburger SV am Mittwoch (18.00 Uhr) wird er allerdings fehlen, um seinen Trainingsrückstand aufzuholen.

Tolisso hatte nach seinem Urlaub am Sonntag eine individuelle Einheit und tags darauf einen Leistungstest absolviert. Nun soll der Franzose im Trainingszentrum der Münchner weiter individuell arbeiten.

Andere Teamkollegen Tolissos fehlten hingegen in der Vormittagseinheit. Linksverteidiger David Alaba absolvierte nach seiner schweren Knieprellung im Supercup ebenso nur eine regenerative Einheit im Leistungszentrum wie Robert Lewandowski. Der Stürmer hatte leichte Oberschenkelprobleme.

Die Offensivspieler James und Serge Gnabry drehten vor dem Pokalauftakt am Samstag (15.30 Uhr) beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel nur Laufrunden um den Platz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert