zur Navigation springen

Fußball : Testspiel zwischen SC Freiburg und FC Zürich endet 4:4

vom

Der SC Freiburg hat in einem Testspiel gegen den schweizer Erstligisten FC Zürich den Sieg trotz Pausenführung verpasst.

Beim 4:4 (2:0) vor 1780 Zuschauern in Emmendingen hatten Jonathan Schmid (17. Minute) und Admir Mehmedi (18.) am Freitagabend die gute Leistung des Fußball-Bundesligisten in der ersten Halbzeit belohnt.

Nach dem Seitenwechsel drehten Franck Etoundi (46.), Pedro Henrique (53.) und Amine Chermiti (60.) die Partie zugunsten der Eidgenossen, ehe Freiburgs Regionalliga-Spieler Daniele Gabriele für das 3:3 erzielte (61.). Nach dem erneuten Rückstand durch Pedro Henrique (85.) sorgte Christopher Jullien für den Schlusspunkt (89.).

zur Startseite

von
erstellt am 06.Sep.2013 | 20:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen