Fußball : Tah vor Vertragsverlängerung bis 2018 beim HSV

Jonathan Tah gibt der HSV-Abwehr Stabilität.
Jonathan Tah gibt der HSV-Abwehr Stabilität.

Der 17 Jahre alte Innenverteidiger Jonathan Tah steht vor einer Vertragsverlängerung beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV bis 2018.

Avatar_shz von
12. November 2013, 12:53 Uhr

Bei einem Gespräch zwischen Sportdirektor Oliver Kreuzer, Tahs Berater und der Mutter des Jungprofis habe man sich weitgehend auf Vertragsinhalte verständigt. «Ich glaube, dass wir die Verlängerung noch dieses Jahr hinkriegen», sagte Kreuzer. Nach Informationen der «Bild»-Zeitung soll Tah in den kommenden fünf Jahren gestaffelt rund fünf Millionen Euro verdienen. Zudem werde eine Ausstiegsklausel in den Kontrakt eingebaut.

Ein besonderes Lob für Tah gab es von Ex-Torhüter Frank Rost: «Mit Jonathan Tah hat der HSV endlich wieder einen Verteidiger, der aus der eigenen Jugend kommt», schrieb er in einer «Bild»-Kolumne. Daher sei es wichtig, dass Trainer Bert van Marwijk trotz der zuletzt katastrophalen Abwehrleistung der Hamburger an dem Talent festhalte.

Der Verein habe in den vergangenen Jahren Millionen für neue Abwehrspieler ausgegeben und das Problem nicht in den Griff bekommen, monierte Rost. Tah mache nun einen gefestigten Eindruck. «Der Junge wird seine Rückschläge bekommen. Aber trotzdem muss man zu ihm stehen, ihn aufbauen, wenn er es nötig hat», schrieb der Ex-Torhüter.

Artikel Bild-Zeitung

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen


Nachrichtenticker