Fußball : Streich baut SC Freiburg gegen VfB erneut um

Der Freiburger Kapitän Julian Schuster (r) kehrt in die Startelf zurück.
Der Freiburger Kapitän Julian Schuster (r) kehrt in die Startelf zurück.

Trainer Christian Streich wird die Mannschaft des SC Freiburg für das Bundesliga-Landesduell gegen den VfB Stuttgart erneut kräftig umbauen.

Avatar_shz von
08. November 2013, 19:54 Uhr

In jedem Fall würden Kapitän Julian Schuster, dessen Mittelfeldkollege Gelson Fernandes und Innenverteidiger Matthias Ginter am Sonntag wieder in der Startelf stehen. Das kündigte Streich am Freitag nach der Rückkehr vom enttäuschenden 0:0 in der Fußball-Europa-League bei GD Estoril Praia an. Zudem ist mit weiteren Änderungen zu rechnen. Im portugiesischen Estoril hatte Streich eine Reihe von Stammspielern geschont.

Ausfallen wird gegen Stuttgart neben Verteidiger Oliver Sorg (Gelb-Rote Karte) und dem Langzeitverletzten Mensur Mujdza auch Jonathan Schmid. Der Mittelfeldspieler muss nun wegen seiner Kreuzbandzerrung zehn Tage lang eine Gehschiene tragen und wird wohl noch länger fehlen. «Eher unwahrscheinlich» sei der Einsatz von Stürmer Mike Hanke (Oberschenkelzerrung), erklärte Streich außerdem.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen