zur Navigation springen

Harnik mit Doppelpack : Sieg und Niederlage für Hannover 96 in Doppel-Test

vom

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat ein Vorbereitungsspiel gegen den türkischen Erstligisten Kayserispor mit 2:4 (2:1) verloren. Felix Klaus (18. Minute) und Niclas Füllkrug (33.) trafen im österreichischen Velden für die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter. Bei Kayserispor waren Asamoah Gyan (82./86.), Geoffrey Bia (2.) und Welliton (90.) erfolgreich.

shz.de von
erstellt am 27.Jul.2017 | 20:33 Uhr

Am Nachmittag hatte der Aufsteiger mit einer anderen Aufstellung im ersten Test Lekwhyia Sports Club aus Katar mit 4:2 (2:0) in Villach bezwungen. Torjäger Martin Harnik traf doppelt (10. Minute/47.), Mike Steven Bähre (2.) und Yousef Emghames (90.) sorgten für die weiteren 96-Tore. Ursprünglich sollte Hannover gegen den türkischen Club  Alanyaspor antreten. Weil der Erstligist zu viele Verletzte beklagte, wurde das Match abgesagt. Der Verein aus Doha sprang kurzfristig ein.

Den nächsten Test bestreitet Hannover am Sonntag gegen Udinese Calcio. Allerdings nicht im vorgesehenen Jacques-Lemans-Arena in St. Veit. Die österreichische Stadt verwies auf die zu geringe Kapazität des Stadions (2430 Zuschauer) und die «Risikofans» beider Vereine. Die zuständige Agentur sucht nach einem anderen Austragungsort.

Hannover 96 bei Twitter

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert