Fußball : Schwere Wadenprellung bei Braunschweiger Reichel

Ken Reichel verletzte sich beim 0:2 bei Mainz 05.
Ken Reichel verletzte sich beim 0:2 bei Mainz 05.

Verteidiger Ken Reichel von Eintracht Braunschweig hat beim 0:2 bei Mainz 05 eine schwere Prellung in der linken Wade erlitten. Dies teilte der Fußball-Bundesligaclub nach Untersuchungen des Mannschaftsarztes mit.

shz.de von
28. Oktober 2013, 15:34 Uhr

Offensivmann Karim Bellarabi kam glimpflicher davon. Er zog sich in Mainz eine leichte Zerrung im rechten Oberschenkel zu.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen