Wolfsburg-Geschäftsführer : Schmadtke über Ex-Club Hannover: «Verein vor Zerreißprobe»

Hat einen kritischen Blick auf seinen Ex-Club Hannover: Jörg Schmadtke.
Hat einen kritischen Blick auf seinen Ex-Club Hannover: Jörg Schmadtke.

Vor dem Niedersachsen-Derby der Fußball-Bundesliga sieht Wolfsburgs neuer Geschäftsführer Jörg Schmadtke die Situation bei seinem Ex-Club Hannover 96 sehr kritisch.

shz.de von
08. November 2018, 11:43 Uhr

«Von außen wirkt es gerade ein bisschen unruhig. Es sieht danach aus, dass der Verein vor einer Zerreißprobe steht», sagte Schmadtke in einem Interview der «Hannoverschen Allgemeinen Zeitung» und der «Neuen Presse». «Wenn eine außerordentliche Mitgliederversammlung nach einer Unterschriftensammlung einberufen wird, dann ist das ein Zeichen, dass irgendwas in der Kommunikation oder der Struktur nicht stimmt.»

Der 54 Jahre alte Schmadtke arbeitete von 2009 bis 2013 für Hannover 96 und ist seit dem 1. Juni neuer Geschäftsführer Sport des VfL Wolfsburg. Beide Vereine treffen am Freitag (20.30 Uhr) in der Fußball-Bundesliga aufeinander. Mit seinen Aussagen spielt Schmadtke auf einen seit Monaten schwelenden Streit zwischen 96-Boss Martin Kind und der Oppositionsgruppe «Pro Verein 1896» an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert