zur Navigation springen

Fußball : Schalkes Jones twittert: Doch keine Operation

vom

Jermaine Jones sorgt beim FC Schalke 04 für Verwirrung und will sich nach seiner Suspendierung nun offenbar doch nicht operieren lassen.

shz.de von
erstellt am 30.Sep.2013 | 11:10 Uhr

«Bald auf dem Weg zum Training!! Operation?? Nein... Schalke ist im Moment wichtiger», twitterte der US-Nationalspieler.

Jones war nach dem 3:3 der Schalker in der Fußball-Bundesliga bei 1899 Hoffenheim für das Spiel in der Champions League beim FC Basel suspendiert worden. Manager Horst Heldt hatte die Maßnahme als «Denkpause» für Jones bezeichnet. Am Sonntag hatte Jones daraufhin angekündigt, sich wegen anhaltender Schmerzen am Meniskus operieren zu lassen.

Twitter-Nachricht Jones

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen