Fußball : Schalker Höger im Krankenhaus - Boateng vor Rückkehr

Marco Höger wurde wegen Knieproblemen in ein Krankenhaus gebracht.
Marco Höger wurde wegen Knieproblemen in ein Krankenhaus gebracht.

Fußballprofi Marco Höger von Schalke 04 ist nach dem Bundesligaspiel bei Eintracht Braunschweig (3:2) wegen Knieproblemen in ein Krankenhaus gebracht worden. Bei dem Mittelfeldspieler sollte eine Kernspintomographie vorgenommen werden.

shz.de von
19. Oktober 2013, 19:18 Uhr

Höger war in der 35. Minute ausgewechselt worden. «Ich hoffe sehr, dass er nicht länger ausfällt», sagte Schalkes Trainer Jens Keller. «Marco hat im Spiel einen Tritt bekommen und sich das rechte Knie verdreht. Das Knie war instabil, Marco konnte nur noch in eine Richtung laufen. Das hört sich auf jeden Fall nicht gut an», berichtete Manager Horst Heldt.

Kevin-Prince Boateng steht hingegen vor dem Champions-League-Spiel gegen den FC Chelsea am Dienstag vor einer Rückkehr ins Mannschaftstraining. «Kevin wird am Montag wieder einsteigen», sagte Heldt. Boateng hatte zuletzt wegen Knieproblemen pausiert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen