zur Navigation springen

Fußball : Schalke will mit Jungstar Meyer verlängern

vom

Manager Horst Heldt vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 hat sich hinsichtlich einer langfristigen Vertragsverlängerung von Mittelfeldspieler Max Meyer zuversichtlich gezeigt.

«Das Feedback ist positiv. Der Spieler kann sich vorstellen, seinen Vertrag anzupassen und zu verlängern», sagte Heldt am Donnerstag und bestätigte die laufenden Verhandlungen zwischen dem Club und dem 18 Jahre alten Talent.

Meyer steht beim FC Schalke bereits bis 2017 unter Vertrag. Dem Vernehmen nach besteht aber eine Ausstiegsklausel, die 2015 greifen kann. «Ich denke, dass noch in diesem Jahr Einigkeit erzielt wird», sagte Heldt.

Vor dem Spiel am Samstag in Berlin gegen Hertha BSC ist der Einsatz von Sead Kolasinac fraglich. Der Verteidiger hatte sich am vergangenen Wochenende im Spiel gegen Dortmund (1:3) einen Bluterguss am Oberschenkel zugezogen und musste nach Aussage von Schalke-Trainer Jens Keller am Donnerstag das Training abbrechen. Zur Verfügung steht indes der frühere Berliner Kevin-Prince Boateng, der seine Knieblessuren überstanden hat. «Boateng hat voll trainiert und wird spielen», sagte Keller.

zur Startseite

von
erstellt am 31.Okt.2013 | 14:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen