Innenbandanriss : SC Freiburgs Kleindienst fällt aus

Freiburgs Tim Kleindienst hat sich am Sprunggelenk verletzt.
Freiburgs Tim Kleindienst hat sich am Sprunggelenk verletzt.

Der SC Freiburg muss im Baden-Württemberg-Derby gegen den VfB Stuttgart auf Stürmer Tim Kleindienst verzichten. Der Fußball-Profi habe sich im Training einen Innenbandanriss im Sprunggelenk zugezogen, teilte der Club auf seiner Homepage mit.

shz.de von
13. September 2018, 11:13 Uhr

Zur Ausfallzeit des 23-Jährigen machte der Verein keine Angaben. Kleindienst kam in der laufenden Spielzeit zu einem Einsatz im DFB-Pokal gegen Energie Cottbus. Freiburg empfängt am dritten Spieltag der Fußball-Bundesliga am Sonntag den VfB Stuttgart. Beide Mannschaften stehen mit null Punkten im Tabellenkeller.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert