Nach Oberschenkelprellung : SC Freiburg mit Stammtorhüter Schwolow gegen Leverkusen

Hütet nach überstandener Oberschenkelprellung wieder Freiburgs Tor: Alexander Schwolow.
Hütet nach überstandener Oberschenkelprellung wieder Freiburgs Tor: Alexander Schwolow.

Der SC Freiburg kann am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Bayer 04 Leverkusen wieder auf Stammkeeper Alexander Schwolow setzen.

shz.de von
02. Februar 2018, 14:20 Uhr

Der 25-Jährige ist nach seiner Oberschenkelprellung wieder fit, wie Trainer Christian Streich sagte. Auch Pascal Stenzel und Nicolas Höfler sind nach kleineren Verletzungen auf den Trainingsplatz zurückgekehrt und könnten gegen Bayer wieder zum Kader gehören.

Streich selbst hatte bis zum Mittwoch wegen einer Grippe ebenfalls gefehlt, auf das Spiel gegen den Tabellenzweiten bereitete er sich größtenteils vom Krankenbett aus vor. «Leverkusen ist neben den Bayern momentan das Nonplusultra in der Bundesliga», sagte der 52-Jährige. «Wir müssen eine ganz außergewöhnliche Leistung zeigen, um ihnen die Stirn zu bieten.»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert