Fußball : SC Freiburg in Augsburg wohl ohne Neuzugang Darida

Ob Vladimir Darida für die Freiburger auflaufen kann, steht noch nicht fest.
Ob Vladimir Darida für die Freiburger auflaufen kann, steht noch nicht fest.

Der SC Freiburg muss das Bundesliga-Debüt seines Neuzugangs Vladimir Darida voraussichtlich verschieben.

shz.de von
12. September 2013, 15:09 Uhr

Der Mittelfeldspieler hat sich beim EM-Qualifikationsspiel mit der Nationalmannschaft Tschechiens in Italien am Sprunggelenk verletzt. Ein Einsatz im Spiel beim FC Augsburg sei sehr unwahrscheinlich, teilte der Sportclub mit. Eine genaue Diagnose sei aber erst nach einer Kernspintomographie möglich.

Zudem droht dem noch sieglosen Tabellen-16. der Ausfall des bosnischen Fußball-Nationalspielers Mensur Mujdza (Knieverletzung). Weiter verzichten muss SC-Trainer Christian Streich auf Vaclav Pilar (Trainingsrückstand), Vegar Hedenstad (Adduktorenprobleme) und Marco Terrazzino (Aufbautraining). Auch Hendrick Zuck (Knie) fällt aus. Dennoch forderte Streich von seinem Team: «Wir müssen den Augsburgern richtig die Stirn bieten, wenn wir etwas mitnehmen wollen.»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen