Fortuna Düsseldorf : Rösler: Der Fortuna-Abstieg «ist das Resultat einer Saison»

shz+ Logo
Macht für den Abstieg auch seinen Vorgänger verantwortlich: Fortuna Düsseldorfs Trainer Uwe Rösler. /dpa
Macht für den Abstieg auch seinen Vorgänger verantwortlich: Fortuna Düsseldorfs Trainer Uwe Rösler. /dpa

Nach dem sechsten Bundesliga-Abstieg der Vereinsgeschichte nimmt Fortuna Düsseldorfs Cheftrainer Uwe Rösler auch seinen Vorgänger Friedhelm Funkel und den ehemaligen Sportchef Lutz Pfannenstiel in die Pflicht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
30. Juni 2020, 17:37 Uhr

«Dass wir abgestiegen sind, ist das Resultat einer Saison. Die fängt in der Planung 2019 an, in der Vorbereitung, in der Performance der Hinrunde, der Wintervorbereitung», sagte der Fortuna-Coach der «Bil...

aDs«s wir eebgtnsaige s,dni sit das teRlutas rinee oSans.i ieD nägtf ni dre glnPaun 0912 na, ni erd eroirVgtne,bu in der rnfrmacePoe red du,irnHne erd evrobnitirugn»e,rtWe esgta der oh-acuaCnrotF edr unl-BZg«edi.it«

c«hI heeümenrb die tnVurgorwatne für ied su,alettRe dei trA ndu eseiW, eiw riw iltgspee ahneb, ewi rwi snu tkfvuera ahnbe - rfü die eenttlz 51 »Sp,ee!il tbeneot erd erJg-15äih. A«b edm 19. iSlategp rneeümbeh chi ied rVruttgw.neaon rWi ahnbe uersne naFs täcne.ustth Dfaür ehab hic hmci tsndcuitghle hanc emd lipSe ieb .Union hcI easg asd nhcit nu.r hIc hbea ne,i ein wirenhedecgl Aduesenr ghu,cs»et esgta .eRrslö

ieD gnnuoedFrer igierne Kikrtrei, eid ineen uaueufbNa oneh öelrsR nwe,llo nslaes hin akt.l chI« emhen das hcnti hr,aw lwei cih asd nciht eleseng doer getröh ahbe. Ich ehmen wrha, asw mri die taMncnshfa agtegs .aht hIc emneh hwar, wie riw mit dem ftSfa .enmhgue ndU am iemsetn nemeh ihc arw,h iew mri edi tncewtanrerVlioh dne knüRce ttkseräg an.bhe Wnne ud lsa ßuliraaFtnlebr in edr lifneehtiÖtfck sseth,t mtssu ud geswensi rkcuD nö,naekb»n asteg leö.rsR

© maipoo,d-fcn 3:276d0-a9263p/29003-4

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert