Fußball : Polizeieinsatz vor Derby HSV gegen Werder im Stadion

Polizisten versuchen Hamburger und Bremer Randalierer zu trennen. HSV-Fans seien nach ersten Erkenntnissen in den Gästeblock eingedrungen, sagte ein Polizeisprecher in Hamburg.
Polizisten versuchen Hamburger und Bremer Randalierer zu trennen. HSV-Fans seien nach ersten Erkenntnissen in den Gästeblock eingedrungen, sagte ein Polizeisprecher in Hamburg.

Kurz vor dem mit Spannung erwarteten Nordderby zwischen dem HSV und Werder Bremen ist es in der Hamburger Arena zu Fan-Ausschreitungen gekommen.

shz.de von
21. September 2013, 15:31 Uhr

HSV-Fans seien nach ersten Erkenntnissen in den Gästeblock eingedrungen, sagte ein Polizeisprecher in Hamburg. Einsatzkräfte der Polizei trennten die rivalisierenden Gruppierungen. Es habe einige Ingewahrsamnahmen gegeben, sagte der Sprecher. Anschließend habe sich die Lage wieder beruhigt. Weitere Angaben konnte er zunächst nicht machen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen