Gegen Kaiserslautern : Mit Co-Trainer als Schiedsrichter: SC Freiburg gewinnt Test

Freiburgs Co-Trainer Lars Voßler sprang im Testspiel gegen Kaiserslautern als Schiedsrichter ein.
Foto:
Freiburgs Co-Trainer Lars Voßler sprang im Testspiel gegen Kaiserslautern als Schiedsrichter ein.

Der Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat sein erstes Testspiel im Trainingslager in Spanien gewonnen. Gegen den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern siegte der SC 2:0 (2:0).

shz.de von
07. Januar 2018, 16:09 Uhr

In Sotogrande erzielte Neuzugang Lucas Höler in seinem ersten Spiel sein erstes Tor für Freiburg (39.). Zuvor hatte Marco Terrazzino (33.) zur 1:0-Führung getroffen.

Das Spiel wurde mit 15-minütiger Verspätung angepfiffen, weil das Schiedsrichter-Gespann nicht erschienen war. Kurzfristig sprang der Freiburger Co-Trainer Lars Voßler als Referee ein, an der Linie assistierten ihm der SC-Trainerpraktikant Ersan Parlatan und FCK-Ersatztorwart Lennart Grill.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert