Geschäftsführer bleibt : Mintzlaff verlängert bei RB Leipzig bis 2023

Oliver Mintzlaff bleibt Geschäftsführer von RB Leipzig.
Oliver Mintzlaff bleibt Geschäftsführer von RB Leipzig.

Oliver Mintzlaff hat seinen Vertrag als Geschäftsführer beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig vorzeitig bis 2023 verlängert.

shz.de von
25. Mai 2018, 13:01 Uhr

«RB Leipzig hat aus meiner Sicht alles, um perspektivisch ein echter Top-Club zu werden», sagte der auch als Vorstandschef agierende Mintzlaff.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert