Fünfjahresvertrag : Mainz 05 verpflichtet Offensivspieler Issah Abass

Der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder sieht in Neuzugang Issah Abass eine Investition in die Zukunft.
Der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder sieht in Neuzugang Issah Abass eine Investition in die Zukunft.

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat kurz vor dem Ende der Transferfrist Offensivspieler Issah Abass verpflichtet. Der 19-Jährige kommt von NK Olimpija Ljubljana und unterschreibt in Mainz einen Fünfjahresvertrag, wie der Verein mitteilte.

shz.de von
31. August 2018, 17:30 Uhr

Der Ghanaer erzielte in den vergangenen eineinhalb Jahren 17 Tore in 53 Pflichtspielen für den slowenischen Meister und soll am kommenden Dienstag erstmals mit der Mainzer Mannschaft trainieren.

«Issah Abass ist ein hoch veranlagtes Talent und eine Investition in unsere Zukunft», sagte Sport-Vorstand Rouven Schröder über die Neuverpflichtung. Er dürfte auch ein Ersatz für den abgewanderten Argentinier Pablo De Blasis sein. Abass selbst betonte: «Es war immer mein Traum, auf einem hohen Niveau zu spielen.» Über weitere Details machte der Bundesligist keine Angaben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert