Bänderdehnung : Kölner Jojic bricht Training ab

Milos Jojic musste das Training beim FC Köln abbrechen.
Foto:
Milos Jojic musste das Training beim FC Köln abbrechen.

Fußballprofi Milos Jojic hat das Mannschaftstraining beim Bundesligisten 1. FC Köln abgebrochen.

shz.de von
06. September 2017, 17:31 Uhr

Bei dem 25 Jahre alten serbischen Mittelfeldspieler wurde eine Bänderdehnung im linken Knie festgestellt. Ob er dem Team des Europa-League-Starters in der Partie beim FC Augsburg zur Verfügung steht, ist derzeit fraglich.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert