Vertrag bis 2022 : Kölner Abwehrspieler Klünter wechselt zu Hertha

Lukas Klünter steht angeblich vor einem Wechsel zu Hertha BSC.
Lukas Klünter steht angeblich vor einem Wechsel zu Hertha BSC.

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat Lukas Klünter vom Absteiger 1. FC Köln verpflichtet, wie der Hauptstadtclub bekanntgab.

shz.de von
07. Mai 2018, 17:01 Uhr

«Es ist ein gutes Zeichen, dass ein weiterer junger deutscher Spieler mit großem Potenzial zu uns wechselt», sagte Geschäftsführer Michael Preetz. Hertha stattet Klünter nach eigenen Angaben mit einem «langfristigen Kontakt» aus. Der «Kicker» hatte zuvor von einer Vertragslaufzeit bis 2022 und zwei Millionen Euro Ablöse für den 21-jährigen Rechtsverteidiger geschrieben.

Das Kölner Eigengewächs Klünter ist nach Javairo Dilrosun (19 Jahre), der ablösefrei von Manchester City kommt, der zweite Neuzugang für die Mannschaft von Trainer Pal Dardai. Klünter kommt auf bisher 19 Bundesligaspiele für die Kölner. Mit den Berlinern Niklas Stark, Mitchell Weiser und Davie Selke wurde er U21-Europameister.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert