Serie A : Kevin-Prince Boateng in Sassuolo vorgestellt

In Sassuolo ist Kevin-Prince Boateng näher bei seiner Familie.
In Sassuolo ist Kevin-Prince Boateng näher bei seiner Familie.

Der bisherige Bundesliga-Profi Kevin-Prince Boateng ist beim italienischen Erstligisten Sassuolo Calcio als Neuverpflichtung vorgestellt worden. Der 31-jährige Mittelfeldspieler hatte seinen bisherigen Club, den DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt, auf eigenen Wunsch verlassen.

shz.de von
06. Juli 2018, 17:05 Uhr

Die Kleinstadt Sassuolo liegt gut zweieinhalb Stunden entfernt von Mailand, dem Lebensmittelpunkt von Boateng. Dort leben seine Ehefrau und sein Sohn. Sassuolo Calcio belegte in der vergangenen Saison Platz elf in der Serie A. Boateng war vor einem Jahr trotz eines laufenden Vertrages ablösefrei vom damaligen spanischen Erstligisten UD Las Palmas an den Main gewechselt und hatte sich bei der Eintracht zum Leistungsträger entwickelt. Er absolvierte 31 Bundesliga- und fünf DFB-Pokalspiele.

«Mit dem Pokalsieg hat sich für mich der Kreis in Deutschland geschlossen», hatte der ehemalige Ghana-Nationalspieler Boateng bei seinem Weggang aus Frankfurt gesagt. «Ich verlasse die Eintracht mit einem positiven Gefühl. Es war ein überragendes Jahr für mich.».

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert