zur Navigation springen

Fußball-Bundesliga : Japaner für Nürnberg: Hasebe kommt aus Wolfsburg

vom

Der Wechsel von Mittelfeldspieler Makoto Hasebe vom VfL Wolfsburg zum 1. FC Nürnberg ist perfekt. Beide Clubs aus der Fußball-Bundesliga erzielten eine Einigung über den Transfer des 29-Jährigen.

Wolfsburg | Der Kapitän der japanischen Nationalmannschaft erhält bei den Franken einen Dreijahresvertrag. Über die Höhe der Ablöse wurde zunächst nichts bekannt.

"Makoto ist ein sehr verdienter Spieler des VfL Wolfsburg, auf den wir uns immer verlassen konnten. Er ist auf uns zugekommen und hat um seine Freigabe gebeten. Aus Respekt vor seiner Leistung für den VfL Wolfsburg haben wir seinem Wunsch entsprochen, obwohl er nicht nur in sportlicher Hinsicht ein großer Verlust für den Verein ist", erklärte Wolfsburgs Geschäftsführer Klaus Allofs.

Hasebe spielte seit Januar 2008 in der Bundesliga 135 Mal für den VfL und schoss dabei fünf Tore. 2009 wurde er mit den Niedersachsen deutscher Meister.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2013 | 11:22 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen