zur Navigation springen

Fußball : Hyypiä vor Partie gegen die Bayern: «Ein Spiel von 34»

vom

Sami Hyypiä misst der Bundesliga-Toppartie am Samstag gegen Triplegewinner Bayern München keinesfalls eine absolut herausragende Bedeutung bei. «Für uns ist es ein Spiel von 34», sagte der Chefcoach von Bayern-Verfolger Bayer Leverkusen in Leverkusen.

shz.de von
erstellt am 04.Okt.2013 | 14:23 Uhr

Die Werkself hat vor dem Aufeinandertreffen mit der Mannschaft von Starcoach Pep Guardiola nur einen Zähler Rückstand auf den Tabellenzweiten. Die mit über 30 000 Besuchern ausverkaufte Begegnung in der BayArena wird via TV in 204 Länder übertragen. Das ist nach Bayer-Angaben ein Rekord für die deutsche Fußball-Eliteklasse.

Selbst aus der Tatsache, dass die Bayern ihre letzte Niederlage in der deutschen Eliteklasse gegen Leverkusen erlitten (1:2 am 28. Oktober 2012), will Hyypiä keinen psychologischen Vorteil für seine Elf ableiten: «Ich glaube, es spielt keine Rolle, dass wir in München gewonnen haben. Wir können daraus nicht so viel Selbstvertrauen holen.» Erst im März oder April kommenden Jahres werde sich erweisen, ob es an der Tabellenspitze einen «Einzelkampf, einen Zwei-, Drei- oder Vierkampf gibt», ergänzte der Finne.

«Vor einem Spiel gebe ich nie auf», sagte der Bayer-Cheftrainer. Sein Team sei bereit, «einhundert Prozent Leistung zu bringen». Allerdings hätten sich die Bayern zuletzt noch weiter gesteigert: «Sie verbessern sich jede Woche.» Entscheidend sei indes der Spieltag: «Vielleicht haben wir einen großartigen Tag», blickte Hyypiä voraus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen