Testspiel : HSV verliert Test im Trainingslager gegen Antalyaspor

Samuel Eto'o traf per Foulelfmeter für Antalyaspor.
Foto:
1 von 1
Samuel Eto'o traf per Foulelfmeter für Antalyaspor.

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat zum Abschluss seines Trainingslagers in Österreich ein Testspiel gegen den türkischen Erstligisten Antalyaspor mit 0:2 (0:1) verloren.

shz.de von
31. Juli 2017, 20:02 Uhr

Die Tore erzielten in Schwaz bei Innsbruck der Brasilianer Maicon (39. Minute) und der frühere Superstar Samuel Eto'o per Foulelfmeter (60.). In ihrer ersten Trainingslager-Partie sechs Tage zuvor hatten sich die Norddeutschen vom niederländischen Erstligisten Sparta Rotterdam 1:1 getrennt.

Die Hamburger waren in der ersten Halbzeit das spielbestimmende Team, konnten ihre Möglichkeiten aber nicht nutzen. Zugang André Hahn traf nur die Querstange. Im zweiten Durchgang verflachte das Spiel nach zahlreichen Wechseln. Trainer Markus Gisdol schonte Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos. Der Grieche laboriert an leichten Wadenproblemen. Im Tor erhielt Christian Mathenia den Vorzug vor Julian Pollersbeck. Die Hamburger kehren am Dienstag in die Heimat zurück.

Kader HSV

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert