Stürmer-Talent : HSV verleiht erneut Altintas - Angebot für Arp

Der HSV bietet Jann-Fiete Arp eine Vertragsverlängerung zu deutlich besseren Konditonen.
Der HSV bietet Jann-Fiete Arp eine Vertragsverlängerung zu deutlich besseren Konditonen.

Der Hamburger SV leiht Batuhan Altintas bis zum Ende der Spielzeit an den türkischen Zweitligisten Giresunspor FK aus. Der Angreifer war zuletzt an Malatyaspor verliehen, davor an Kasimpasa. Der Vertrag des 21 Jahre alten Offensivspielers läuft beim HSV noch bis 2019.

shz.de von
30. Januar 2018, 17:52 Uhr

Stürmer Jann-Fiete Arp trainierte vor dem wichtigen Bundesliga-Spiel gegen Hannover 96 am Sonntag (18.00 Uhr) individuell. Dem 18-Jährigen soll nach Informationen der «Sport Bild» ein unterschriftsreifer Vertrag zu deutlich verbesserten Konditionen vorliegen. Sein jetziger läuft bis 2019, das neue Arbeitspapier könnte bis 2023 gehen.

«Es war mit der Arp-Seite ein positives und intensives Gespräch. Wir haben ihm ein vertretbares, gutes Angebot gemacht. Dass wir ihn langfristig binden wollen, ist klar. Wir haben ihm mitgeteilt, dass es aus unserer Sicht sinnvoll ist, wenn er bleibt. Jetzt liegt es an dem Spieler», sagte der HSV-Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen der Fachzeitschrift.

Eine Prognose über einen Verbleib von Arp in Hamburg wolle er nicht abgeben, sagte Bruchhagen beim Branchentreffen SpoBis in Düsseldorf und dämpfte zugleich die Erwartungen an das Toptalent. «Ich sehe ihn nicht als Shootingstar, er ist der Beste seines Jahrgangs. Ich lese alles, was über Fiete Arp geschrieben wird, das muss sich aber erst bestätigen. Die Verantwortung im Kampf um den Klassenerhalt, die ihm jetzt zufällt, die ist ein bisschen zu hoch», erklärte Bruchhagen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert