zur Navigation springen

Fußball : HSV-Trainer holt Mancienne und Rajkovic zurück

vom

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat die aussortierten Verteidiger Michael Mancienne und Slobodan Rajkovic begnadigt. Beide dürfen wieder mit der ersten Mannschaft trainieren.

shz.de von
erstellt am 11.Sep.2013 | 13:01 Uhr

«Sie haben sich ja nichts zuschulden kommen lassen», sagte Trainer Thorsten Fink der «Bild»-Zeitung. Sportchef Oliver Kreuzer hatte einige Tage zuvor erklärt, dass es für das Duo «keinen Weg zurück» gebe von der Regionalliga-Mannschaft zum Profi-Team. «Sonst machen wir uns ja lächerlich», sagte der Sportchef.

Kreuzer, der gerade im Urlaub ist, hat Fink eine E-Mail geschrieben, nachdem er von der Kehrtwende erfahren hatte. «Oliver hat mir geantwortet, er habe zwar immer was anderes kommuniziert. Aber wenn ich das will, wird das auch so gemacht», wird Fink zitiert. Dagegen müssen Robert Tesche und Gojko Kacar beim Regionalliga-Team bleiben.

Bericht «Bild»

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen