Fußball : HSV streicht Aogo und Rincon aus dem Kader

Dennis Aogo war während zweier Trainingsfreier Tage nach Mallorca geflogen.
Foto:
Dennis Aogo war während zweier Trainingsfreier Tage nach Mallorca geflogen.

Dennis Aogo und Tomas Rincon fliegen wegen ihrer Mallorca-Reisen aus dem Kader des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV für das Spiel gegen Hertha BSC.

shz.de von
21. August 2013, 16:46 Uhr

Das hätten HSV-Trainer Thorsten Fink und Sportdirektor Oliver Kreuzer am Mittwoch entschieden, teilte der Club mit. Aogo und Rincon waren nach der 1:5-Niederlage des HSV gegen 1899 Hoffenheim auf die Ferieninsel geflogen.

Fink hatte den Profis zuvor zwei trainingsfreie Tage verordnet. Er habe als Reaktion allerdings etwas anderes erwartet, sagte Fink. «Wir geben nicht zwei Tage frei, damit einer nach Mallorca fliegt, sondern damit jeder überlegt, wie er besser werden kann», erklärte der HSV-Trainer.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen