Nach Kreuzbandriss : HSV-Profi Nicolai Müller trainiert wieder mit dem Ball

Hat nach seinem Kreuzbandriss wieder das Training mit dem Ball aufgenommen: HSV-Profi Nicolai Müller.
Hat nach seinem Kreuzbandriss wieder das Training mit dem Ball aufgenommen: HSV-Profi Nicolai Müller.

Nicolai Müller hat gut sieben Monate nach seinem Kreuzbandriss, den er sich im Anschluss an seinen 1:0-Siegtreffer über den FC Augsburg am ersten Spieltag zugezogen hatte, wieder das Balltraining beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Hamburger SV aufgenommen.

shz.de von
06. März 2018, 16:58 Uhr

Am Dienstag absolvierte der Angreifer zudem einige Sprintübungen mit einem Reha-Trainer. Ob der 30-Jährige in den verbleibenden neun Saisonspielen aber noch einmal zum Einsatz kommt, ist fraglich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert