Fußball : HSV-Coach warnt vor laufstarken Freiburgern

Bert van Marwijk will mit dem HSV drei Punkte gegen den SC Freiburg einfahren.
Foto:
Bert van Marwijk will mit dem HSV drei Punkte gegen den SC Freiburg einfahren.

Der bisher ungeschlagene neue HSV-Coach Bert van Marwijk hat vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel am Sonntag beim SC Freiburg davor gewarnt, die bisher sieglosen Breisgauer zu unterschätzen.

shz.de von
24. Oktober 2013, 17:41 Uhr

«Freiburg hat wenig Punkte. Aber ich habe mir das auch auf Video angeschaut, das ist eine unglaublich laufstarke Mannschaft», sagte der Niederländer bei einer Pressekonferenz in Hamburg. Nach zwei Unentschieden und einem Sieg sei er noch nicht «hundertprozentig zufrieden, aber es gibt mir ein gutes Gefühl». Mit neun Punkten sind die Norddeutschen Tabellen-15., Freiburg Vorletzter mit nur fünf Zählern.

Kapitän Rafael van der Vaart, der das Training am Mittwoch vorzeitig beendet hatte und sich behandeln ließ, mischte am Donnerstag wieder voll mit. Zur taktischen Aufstellung wollte sich van Marwijk nicht äußern. Nach dem starken Auftritt von Maximilian Beister beim 3:3 gegen Stuttgart könnte der 23 Jahre alte Stürmer gut für Jacques Zoua beginnen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen