zur Navigation springen

Fußball : Hertha: Wagner verlängert - Hubnik nach Pilsen

vom

Der Berliner Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat am Dienstag die bereits bekannte Vertragsverlängerung mit Sandro Wagner bis 2016 bestätigt.

Der Kontrakt mit dem 25 Jahre alten Angriffsspieler lief bis 2014 und wurde am Vortag verlängert, hieß es in einer Pressemitteilung des Vereins. Wagner wurde 2009 mit der U21-Nationalmannschaft Europameister.

Wenige Stunden vor Transferschluss hatte Hertha zuvor den Spielertausch zwischen U21-Auswahlstürmer Pierre-Michel Lasogga und dem Norweger Per Ciljan Skjelbred vom Hamburger SV perfekt gemacht. Außerdem wurde bis Saisonende Mittelfeldspieler Tolga Cigerci vom Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg ausgeliehen. Er soll bei Hertha Alexander Baumjohann ersetzen, der einen Kreuzbandriss erlitt und mehrere Monate ausfällt.

Abwehrspieler Roman Hubnik kehrt dagegen in seine Heimat zurück. Der 29 Jahre alte Innenverteidiger wechselt mit sofortiger Wirkung zum tschechischen Meister und Champions-League-Starter Viktoria Pilsen, wie der Verein mitteilte.

Hubnik spielte dreieinhalb Jahren für Hertha BSC und wurde in 34 Bundesligaspielen und 47 Zweitligapartien eingesetzt. In der Champions League ist Hubniks neuer Club Gegner von Bayern München, Manchester City und ZSKA Moskau.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Sep.2013 | 10:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen