zur Navigation springen

0:3 Niederlage : Hertha verliert Jubiläumsspiel gegen Liverpool und Klopp

vom

Der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp hat Hertha BSC das sportliche Jubiläum kräftig vermiest.

Der Berliner Fußball-Bundesligist verlor das Test-Duell der beiden 125-jährigen Clubs verdient mit 0:3 (0:2). Dominic Solanke (15. Minute), Georginio Wijnaldum (38.) und Mohamed Salah (62.) erzielten die Treffer für die Engländer, die beim Audi Cup gegen den FC Bayern antreten werden. Für Hertha und Coach Pal Dardai war es vor 54 279 Zuschauern die zweite Niederlage im achten Testspiel.

Der Champions-League-Qualifikationsteilnehmer Liverpool um Emre Can erwies sich als erwartet schwerer Gegner für die Berliner, die am Dienstag ihren 125. Geburtstag gefeiert hatten. «125 Jahre - dafür sehen beide Vereine noch prächtig aus», sagte Klopp über das Stadionmikrofon. «Wie ich Pal einschätze, kennt er das Wort Freundschaftsspiel nicht, ich kenne es auch nicht.» Hertha reist am Montag in sein zweites Trainingslager dieser Saisonvorbereitung ins österreichische Schladming.

Kader Hertha BSC

Spielplan Hertha BSC

zur Startseite

von
erstellt am 29.Jul.2017 | 20:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert