zur Navigation springen

Fußball : Hannovers Cherundolo nicht im Mannschaftstraining

vom

Der erste Saisoneinsatz von Hannovers Routinier Steven Cherundolo im Fußball-Bundesligaspiel am Sonntag bei Werder Bremen ist ungewiss.

Der 96-Abwehrspieler konnte auch am Donnerstag nicht mit der Mannschaft trainieren und absolvierte lediglich ein Individualprogramm. Angaben zu den Hintergründen machte der Club nicht. Auch am Mittwoch hatte Cherundolo nur individuell trainiert.

Zuletzt hatte es Wirbel um den 34-Jährigen gegeben, nachdem der Club vor dem 1:4 gegen Hoffenheim bewusst eine Falschinformation über eine angebliche Rückenverletzung nur an ausgewählte Medienvertreter per SMS verbreitet hatte. Zu Beginn der Woche hatte die sportliche Leitung dafür einen Rüffel von Clubchef Martin Kind erhalten und kleinlaut die Lüge eingeräumt. Tatsächlich hatte es der Club versäumt, nach Cherundolos langer Verletzung eine Spielerlaubnis zu beantragen. Der 34-Jährige war zuvor wegen einer Knieverletzung monatelang ausgefallen. In dieser Saison ist Cherundolo bislang noch gar nicht zum Einsatz gekommen.

zur Startseite

von
erstellt am 31.Okt.2013 | 12:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen