zur Navigation springen

Fußball : Hannover 96 weiterhin ohne Diouf und Felipe

vom

Hannover 96 wartet weiterhin auf die Rückkehr von Stürmer Mame Diouf. Der Torjäger, der wegen einer Verletzung des Sprunggelenks im linken Fuß seit zehn Tagen pausiert, fehlte erneut beim Training des Fußball-Bundesligaclubs.

Dioufs Mitwirken im Heimspiel gegen den FC Augsburg am Samstag gilt deshalb als unwahrscheinlich. Das Comeback von Innenverteidiger Felipe lässt ebenfalls auf sich warten. Wegen Problemen an der Hüfte muss der Brasilianer, der in dieser Saison noch kein Spiel absolviert hat, mehrere Tage aussetzen. Mittelfeldspieler Edgar Prib brach am Donnerstag das Training ab, sieht seinen Einsatz gegen Augsburg aber nicht in Gefahr. «Es handelt sich um eine Kleinigkeit», sagte der Ex-Fürther Prib.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Sep.2013 | 12:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen