Im österreichischen Wolfsberg : Hannover 96 trennt sich im Testspiel von Udinese Calcio 1:1

Hannovers Felix Klaus erzielte im Test gegen Udinese Calsio einen Treffer. Das Spiel endete 1:1.
Hannovers Felix Klaus erzielte im Test gegen Udinese Calsio einen Treffer. Das Spiel endete 1:1.

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat sich in einem Testspiel 1:1 (0:0) vom italienischen Erstligisten Udinese Calcio getrennt.

shz.de von
30. Juli 2017, 19:01 Uhr

Felix Klaus traf nach 57 Minuten für den Aufsteiger, Stipe Perica erzielte im Gegenzug den Ausgleichstreffer. Das Match fand im Rahmen des 96-Trainingslagers im österreichischen Wolfsberg statt.

Ursprünglich war die Partie in St. Veit angesetzt. Allerdings sagte die Stadt das Spiel wegen Sicherheitsbedenken ab. St. Veit verwies auf die zu geringe Kapazität der 2430 Zuschauer fassende Jacques-Lemans-Arena und die «Risikofans» beider Vereine.

Hannover 96 bei Twitter

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert