Fußball : Guardiola lässt Einsätze von Kroos und Robben offen

Ob Toni Kroos gegen Hoffenheim auflaufen kann, steht noch nicht fest.
Ob Toni Kroos gegen Hoffenheim auflaufen kann, steht noch nicht fest.

Pep Guardiola hat vor dem Auswärtsspiel des FC Bayern München bei 1899 Hoffenheim die Einsätze der zuletzt angeschlagenen Toni Kroos und Arjen Robben offen gelassen.

Avatar_shz von
01. November 2013, 11:50 Uhr

«Toni ist ein bisschen weiter als Arjen, sie haben beide gestern trainiert», sagte der Coach des deutschen Fußball-Meisters in München. Er sei glücklich, dass beide keine großen Probleme hätten. «Vielleicht sind sie morgen nicht fit, aber nächsten Dienstag oder nächsten Samstag werden sie fit sein», erklärte der Spanier. Die beiden Mittelfeldakteure waren am vergangenen Samstag beim Hertha-Spiel mit Adduktorenproblemen ausgewechselt worden.

Nach seiner Rückkehr ins Mannschaftstraining darf Abwehrchef Dante auf einen Platz in der Startformation hoffen. «Dante hat gut trainiert», berichtete Guardiola. Der Innenverteidiger habe noch ein «bisschen Probleme», aber insgesamt sei sein Zustand viel besser. Wegen einer Risswunde am Fuß hatte Dante seit dem Spiel gegen den FSV Mainz 05 pausieren müssen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen