Stammspieler fehlen : Gladbacher Personalsorgen vor Leipzig-Spiel

Gladbach-Trainer Dieter Hecking sorgt sich um den Einsatz von Yann Sommer (l-r), Oscar Wendt und Raffael.
Gladbach-Trainer Dieter Hecking sorgt sich um den Einsatz von Yann Sommer (l-r), Oscar Wendt und Raffael.

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat vor der Partie gegen RB Leipzig große Personalsorgen.

shz.de von
30. Januar 2018, 14:00 Uhr

Neben fünf Langzeitverletzten und Julio Villalba, der sich einen Muskelbündelriss im linken Oberschenkel zugezogen hat, bangt Trainer Dieter Hecking um den Einsatz von drei Stammspielern. Torhüter Yann Sommer (Leistenprobleme), Verteidiger Oscar Wendt (Risswunde am Oberschenkel) und Stürmer Raffael (Wadenverhärtung) konnten bislang nicht trainieren.

Zurück im Mannschaftstraining ist Raul Bobadilla, der in den vergangenen Wochen wegen Schambeinproblemen ausgefallen war. Ob der Stürmer bereits in den Kader für das Leipzig-Spiel rückt, ist noch offen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert