zur Navigation springen

Im Trainingslager : FSV Mainz besiegt im Testspiel den FC Tokio 5:2

vom

Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit hat Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 in einem Testspiel den FC Tokio klar mit 5:2 (0:0) besiegt. Am Tag zuvor hatte der Erstligist aus Japan mit 1:2 gegen den FC Augsburg verloren.

Im Trainingslager in Grassau am Chiemsee eröffnete Gerrit Holtmann nach 51 Minuten den Torreigen gegen den ehemaligen Club von 05-Stürmer Yoshinori Muto, der gegen den J-League Club leer ausging. Nach dem schnelle Ausgleich durch Kensuke Nagai (53.) trafen Danny Latza (60.), Daniel Brosinski (68., Foulelfmeter) und erstmals mit einem Doppelpack Kenan Kodro (72., 88.). Zum 4:2 traf Peter Utaka (83., Foulelfmeter). Zu seinem Debüt bei Mainz kam in der letzten halben Stunde der neue Innenverteidiger Abdou Diallo.

Am Donnerstag treffen die Mainzer in einem weiteren Test auf den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. Ausgetragen wird die Partie in Heimstetten bei München.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Jul.2017 | 20:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert