Fußball : Freiburgs Hanke fällt mit Handbruch aus

Freiburgs Mike Hanke hat sich einen Mittelhandbruch zugezogen.
Foto:
Freiburgs Mike Hanke hat sich einen Mittelhandbruch zugezogen.

Stürmer Mike Hanke vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg hat sich einen Mittelhandbruch zugezogen und muss operiert werden.

shz.de von
09. Oktober 2013, 21:11 Uhr

Der 29-Jährige habe die Verletzung außerhalb des Trainings beim Fahrradfahren erlitten, teilte der badische Club mit. Im besten Fall könne Hanke bereits in der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Das nächste Bundesligaspiel bestreitet der Tabellenvorletzte SC Freiburg nach der Länderspielpause am 19. Oktober bei Werder Bremen.

Mitteilung

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen