Augsburg zu Gast im Breisgau : Freiburg will gegen Augsburg Klassenverbleib perfekt machen

Julian Schuster kann wieder spielen.
Julian Schuster kann wieder spielen.

Freiburg(dpa)- Der SC Freiburg kann im Saisonfinale gegen den FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr) auf Kapitän Julian Schuster setzen.

shz.de von
11. Mai 2018, 14:45 Uhr

Der 33-Jährige, der in Mönchengladbach wegen einer Oberschenkelprellung ausgewechselt werden musste, konnte genau wie der zuletzt angeschlagene Caglar Söyüncü wieder mit der Mannschaft trainieren. Bis auf die Langzeitverletzten sind für das wichtige Heimspiel alle Spieler fit.

Dass der Sport-Club am Samstag nicht direkt absteigen kann und im schlimmsten Fall in die Relegation muss, ist für Freiburgs Trainer Christian Streich «positiv und gut». Obwohl den Freiburgern ein Unentschieden reichen würde, wollen sie «voll auf Gewinnen» spielen, sagte Streich. Der SC-Coach ist froh, dass sein Team das entscheidende Spiel im eigenen, ausverkauften Stadion bestreitet. Die Fans könnten wie beim Sieg gegen Köln auch gegen Augsburg «der entscheidende Faktor sein».

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert