34. Spieltag : Freiburg ohne Kapitän Schuster - Augsburg mit Änderungen

Der SC Freiburg kann am letzten Spieltag verletzungsbedingt nicht auf Kapitän Schuster zurückgreifen.
Der SC Freiburg kann am letzten Spieltag verletzungsbedingt nicht auf Kapitän Schuster zurückgreifen.

Der SC Freiburg verzichtet im entscheidenden Bundesliga-Spiel um den Klassenverbleib zunächst auf Kapitän Julian Schuster. Der 33-Jährige konnte nach einer Prellung zuletzt zwar wieder trainieren, sitzt gegen den FC Augsburg aber wie Caglar Söyüncü nur auf der Bank.

shz.de von
12. Mai 2018, 15:06 Uhr

Der FC Augsburg hat seine Startelf auf drei Positionen verändert. Für den gesperrten Linksverteidiger Philipp Max rückt Kevin Danso in die Viererkette. Wie schon am 32. Spieltag in Berlin kommt Andreas Luthe im Tor zum Einsatz. Stammtorwart Marvin Hitz, der den FCA am Saisonende verlässt und wohl zu Borussia Dortmund geht, sitzt wie der angeschlagene Torjäger Michael Gregoritsch auf der Bank. Für Gregoritsch steht Jan Moravek auf dem Platz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert