FC Bayern vor Vertragsverlängerung mit Ribéry

 Franck Ribéry spielt seit 2007 bei den Bayern. Foto: Friso Gentsch
Franck Ribéry spielt seit 2007 bei den Bayern. Foto: Friso Gentsch

München (dpa) - Eine Vertragsverlängerung von Franck Ribéry beim FC Bayern München steht anscheinend kurz bevor.

shz.de von
27. Mai 2013, 11:55 Uhr

München (dpa) - Eine Vertragsverlängerung von Franck Ribéry beim FC Bayern München steht anscheinend kurz bevor.

Nachdem es auf beiden Seiten Bereitschaft zu einer Ausdehnung des derzeit bis 30. Juni 2015 laufenden Kontrakts gab, berichtete der «Kicker», dass sich Club und Spieler einig sind. Demnach soll der Vertrag bis ins Jahr 2017 verlängert werden. Dazu soll es eine Option für ein weiteres Jahr geben.

Ribéry war im Sommer 2007 für 25 Millionen Euro von Olympique Marseille zum deutschen Fußball-Rekordmeister gewechselt. Nach dem verlorenen Champions-League-Finale 2010 hatte der Mittelfeldstar seinen Vertrag schon einmal verlängert. «Isch abe gemacht fünf Jahre mehr», rief der im Finale gesperrte Franzose damals den Anhängern vom Rathaus-Balkon aus zu. Am Sonntag nach dem DFB-Pokalendspiel wollen die Münchner wieder auf den Balkon.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen