Fußball : FC Bayern ohne Schweinsteiger gegen Chelsea

Bastian Schweinsteiger hat Probleme mit dem Sprunggelenk.
Foto:
Bastian Schweinsteiger hat Probleme mit dem Sprunggelenk.

Ohne den angeschlagenen Bastian Schweinsteiger bestreitet der FC Bayern München in Prag das Endspiel um den Supercup gegen den FC Chelsea.

shz.de von
30. August 2013, 19:55 Uhr

Der Fußball-Nationalspieler, der eine Verletzung am rechten Sprunggelenk hat, sitzt auch nicht als möglicher Einwechselspieler auf der Bank. Kapitän Philipp Lahm dürfte die Schweinsteiger-Position im defensiven Mittelfeld einnehmen. Als rechten Verteidiger bietet Trainer Pep Guardiola im mit 21 000 Zuschauern ausverkauften Eden-Stadion dafür den Brasilianer Rafinha auf.

Die Bayern-Aufstellung: Neuer - Rafinha, Boateng, Dante, Alaba - Lahm - Robben, Müller, Kroos, Ribéry - Mandzukic.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen