zur Navigation springen

Fußball : FC Bayern ohne Schweinsteiger gegen Chelsea

vom

Ohne den angeschlagenen Bastian Schweinsteiger bestreitet der FC Bayern München in Prag das Endspiel um den Supercup gegen den FC Chelsea.

Der Fußball-Nationalspieler, der eine Verletzung am rechten Sprunggelenk hat, sitzt auch nicht als möglicher Einwechselspieler auf der Bank. Kapitän Philipp Lahm dürfte die Schweinsteiger-Position im defensiven Mittelfeld einnehmen. Als rechten Verteidiger bietet Trainer Pep Guardiola im mit 21 000 Zuschauern ausverkauften Eden-Stadion dafür den Brasilianer Rafinha auf.

Die Bayern-Aufstellung: Neuer - Rafinha, Boateng, Dante, Alaba - Lahm - Robben, Müller, Kroos, Ribéry - Mandzukic.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Aug.2013 | 19:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen