zur Navigation springen

Fußball : Farfan und Uchida zurück im Schalker Training

vom

Vor dem Playoff-Rückspiel am Dienstag bei PAOK Saloniki um den Start in der Champions-League-Gruppenphase entspannt sich die Verletztensituation bei Schalke 04.

Jefferson Farfan nach schwerer Knöchelprellung und Atsuto Uchida nach muskulären Problemen konnten am Sonntag am Teamtraining teilnehmen. Bei Joel Matip, der sich beim 1:2 in Hannover eine Blockade der Lendenwirbelsäule zugezogen hatte, und Leon Goretzka, der eine Knöchelprellung erlitt, gab der Club nach Untersuchungen Entwarnung.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

von
erstellt am 25.Aug.2013 | 15:02 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen