Bis 2021 : Elvedi verlängert Vertrag in Mönchengladbach

Fühlt sich wohl bei Borussia Mönchengladbach - und der Fohlenelf bis 2021 erhalten: Nico Elvedi.
Foto:
Fühlt sich wohl bei Borussia Mönchengladbach - und der Fohlenelf bis 2021 erhalten: Nico Elvedi.

Borussia Mönchengladbach und Nico Elvedi gehen weiter gemeinsame Wege. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, hat der Abwehrspieler seinen Vertrag vorzeitig bis 2021 verlängert.

shz.de von
24. Januar 2018, 15:38 Uhr

«Nico ist in unserer Mannschaft zum Stammspieler und zu einer festen Größe geworden, obwohl er mit seinen 21 Jahren noch zu den jüngeren Spielern im Kader zählt», kommentierte Sportdirektor Max Eberl die Einigung mit dem viermaligen Schweizer Nationalspieler.

Elvedi war 2015 vom FC Zürich nach Mönchengladbach gewechselt und hat seither 80 Pflichtspiele für die Borussia bestritten. In der laufenden Saison fehlte er nur in der letzten Hinrundenpartie beim SC Freiburg auf Grund einer Gelbsperre. Am ersten Spieltag erzielte er im Derby gegen den 1. FC Köln sein erstes und bislang einziges Pflichtspieltor für die Gladbacher.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert