zur Navigation springen

Laut Sportzeitung «Record» : Eintracht-Torwart Hradecky angeblich mit Benfica einig

vom

Eintracht Frankfurts Torwart Lukas Hradecky soll sich mit Portugals Meister Benfica Lissabon auf einen Wechsel geeinigt haben.

Dies berichten mehrere portugiesische Medien. Nach Informationen der Sportzeitung «Record» habe Hradeckys Vater, der den 27 Jahre alten finnischen Nationaltorhüter als Berater vertritt, mit Benfica-Präsident Luís Filipe Vieira die Vertragsdetails geklärt. Allerdings pokern der hessische Fußball-Bundesligist und Benfica noch um die Ablösesumme, die sich zwischen fünf und acht Millionen Euro belaufen soll.

Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic reagierte gelassen auf die Wechselgerüchte. «Wir beteiligen uns nicht an Spekulationen. Was in den portugiesischen Medien steht, nehmen wir unaufgeregt zur Kenntnis», sagte Bobic. Hradecky besitzt bei den Frankfurtern noch einen Vertrag bis 2018. Das Angebot einer Vertragsverlängerung zu deutlich erhöhten Bezügen hatte er abgelehnt.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Aug.2017 | 11:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert