Fußball : Einsatz von van der Vaart gegen BVB fraglich

Ob HSV-Trainer Thorsten Fink Rafael van der Vaart gegen Dortmund einsetzen kann, steht noch nicht fest.
Foto:
1 von 1
Ob HSV-Trainer Thorsten Fink Rafael van der Vaart gegen Dortmund einsetzen kann, steht noch nicht fest.

Kapitän Rafael van der Vaart vom Hamburger SV droht mit einer Oberschenkelzerrung für das Spiel des Fußball-Bundesligisten bei Borussia Dortmund am 14. September auszufallen.

shz.de von
04. September 2013, 15:36 Uhr

«Es wird eng für nächste Woche», meinte Trainer Thorsten Fink in Hamburg, wo der Niederländer am Morgen von den Ärzten untersucht worden war. Der 30-jährige Niederländer hatte am Vortag das Training in Katwijk bei der Nationalmannschaft abgebrochen und war sofort abgereist.

Der lange verletzte Berliner Zugang Pierre-Michel Lasogga soll von Donnerstag an ins Mannschaftstraining einsteigen. In der nächsten Woche werden auch Tolgay Arslan nach einer Prellung am Zeh und Marcell Jansen nach seinem Zehenbruch wieder dabei sein. Die eigentlich ausgemusterten Slobodan Rajkovic und Michael Mancienne holte Fink wegen der Personalnot während der Länderspielpause zurück in den Profikader.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen