zur Navigation springen

Fußball : Dutt: Keine Wiese-Rückkehr - de Bruyne zu teuer

vom

Trainer Robin Dutt hat eine Rückkehr von Torhüter Tim Wiese zum Fußball-Bundesligisten Werder Bremen erneut ausgeschlossen.

«Tim Wiese ist schon deshalb kein Thema, weil wir nicht einerseits sagen, auf junge Spieler zu bauen und ihnen dann parallel für die Entwicklung keine Zeit geben», sagte Dutt im «Welt»-Interview. «Im übrigen sind wir sehr zufrieden mit Sebastian Mielitz im Tor, der sich hervorragend entwickelt hat und unser vollstes Vertrauen genießt.»

Der frühere Werder-Keeper Wiese war 2012 zu 1899 Hoffenheim gewechselt und hatte dort einen langfristigen Vertrag unterschrieben. Nach einigen Pannen in der Vorsaison und dem sportlichen einhergehenden Abwärtstrend Hoffenheims wurde Wiese im Kraichgau allerdings ausgemustert. Seitdem spielt der Keeper in Hoffenheim sportlich keine Rolle mehr. Immer wieder gab es daher Spekulationen über eine Rückkehr Wieses nach Bremen.

Dutt bekräftigte zudem erneut, dass eine angedachte Rückkehr von Kevin de Bruyne vom FC Chelsea für Werder wirtschaftlich nur schwer darstellbar sei. Das belgische Toptalent war in der vergangenen Saison nach Bremen ausgeliehen und dort Leistungsträger. Unter Trainer José Mourinho ist de Bruyne in London aber nur Ersatz.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Okt.2013 | 11:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen